Life-Achievement-Award

DER LIFE ACHIEVEMENT AWARD

Der elfte Preisträger des Life Achievement Awards steht fest: Die höchste Auszeichnung eines Lebenswerks in der Weiterbildungsbranche geht 2017 an Friedrich Glasl.

Friedrich Glasl hat mit seinen Werken wie kein anderer die Konfliktforschung geprägt und wegweisende Methoden für die Praxis der Mediation entwickelt. Glasl studierte Politikwissenschaft – kombiniert mit den Fächern Psychologie und Philosophie, promovierte 1967 mit einer Dissertation zur internationalen Konfliktverhütung und habilitierte 1983 als Konfliktforscher im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal. Spätestens seit seiner Habilitation gilt Glasl als eine Koryphäe auf seinem Gebiet. Mit seinem Buch „Konfliktmanagement“ hat Glasl 1980 sein Hauptwerk vorgelegt, das als das Grundlagenbuch zur angewandten Konfliktforschung gilt. Das Werk vereint Konzepte, Modelle und Methoden, die Beratung und Mediation, aber auch Organisationsentwicklung und die Friedensforschung nachhaltig verändert haben.

Für diese Arbeit, die heute aus Coaching, Mediation, Führungskräfteentwicklung, aber auch aus Politik und Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist, wird Friedrich Glasl mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche geehrt. Verliehen wird der Preis am 31. März 2017 auf den Petersberger Trainertagen. Einen Einblick in seine Arbeit und Ideen liefert Glasl am 1. April im Rahmen einer Keynote.

Verliehen durch
DVWO
GSA
Manager Seminare
Speakers Excellence